Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 62

News

News

Gestohlene SSL-Zertifikate machen umgehendes Browserupdate notwendig

Einigen US-Medien zufolge sind Hacker in die Server des Unternehmens Comodo eingebrochen, wo es ihnen offenbar gelang, gültige SSL-Zertifikate zu erstellen und zu entwenden. Mit SSL-Zertifikaten werden Server im Internet eindeutig identifiziert. Gültige Zertifikate werden ausschließlich von offiziellen Zertifizierungsstellen ausgestellt und die Firma Comodo betreibt eine dieser offiziellen Zertifizierungsstellen. Alle gängigen Webbrowser führen eine Liste gültiger Zertifizierungsstellen, in denen auch Comodo aufgeführt ist. Führt eine Website eine ungültiges Zertifikat, gibt der Browser beim Aufrufen der betroffenen Site eine Sicherheitswarnung aus.

Weiterlesen: Gestohlene SSL-Zertifikate machen umgehendes Browserupdate notwendig

Botnet abgeschaltet Microsoft gegen das Rustock Botnet

Das sogenannte rustock Botnet ist (oder war) ein relativ komplexes Netzwerk von schätzungsweise einer Million infizierter Computer, das in der Lage war, bis zu 30 Milliarden Spam-Mails täglich zu versenden. Den Rustock Rootkit-Trojaner gibt es schon verhältnismäßig lange, seine Geschichte liest sich schon beinahe wie ein Spionagekrimi und diese Malware war schon sehr erfolgreich und hat in Sachen Tarnung zweifelhaften Ruhm erlangt. Lange Zeit gab es das Rootkit nur als Gerücht von einer Malware, die von aktuellen Antivirus-Programmen nicht entdeckt wird bis es tatsächlich von den russischen Experten von Dr. Web gefunden wurde.

Weiterlesen: Botnet abgeschaltet Microsoft gegen das Rustock Botnet

Neue ZeuS-Version in Polen entdeckt

Wie der Antivirensoftware Spezialist F-Secure in seinem Blog berichtet, wurde eine neue Variante des gefährlichen ZeuSTrojaners in Polen ausgemacht. ZeuS ist spezialisiert auf das Abgreifen von Bankingdaten seiner Opfer und hat in der Vergangenheit schon viel Schaden angerichtet, indem er Olinebanking-Daten inklusive PIN und TAN Cyberkriminelle übermittelte, die mit diesen Daten Geld von den Konten der Opfer stahlen.

Weiterlesen: Neue ZeuS-Version in Polen entdeckt

Britische Polizei sammelt betrügerischen Spam

In einem Aufruf an die Bevölkerung hat die britische Initiative ActionFraud die Briten dazu aufgefordert, betrügerische E-Mails an eine eigens dafür eingerichtete E-Mail-Adresse weiterzuleiten. Die Initiative will alle so gesammelten Mails der "National Fraud Intelligence Bureau" der Londoner Polizei zur Verfügung stellen, welche die Mails ihrerseits zu analysezwecken sammeln soll. Ziel der Aktion ist es, spammenden Onlinebetrügern das Handwerk zu legen.

Weiterlesen: Britische Polizei sammelt betrügerischen Spam

Morphex verbreitet sich schnell

Morphex ist ein neuer aber sehr effektiver und sich schnell ausbreitender Autroun Wurm, der sich sehr schnell verbreitet und in der Avast!-Statistik bereits Crum cryptor als meistverbreiteten Custom Malware Packer von Platz 1 der meistverbreiteten digitalen Malware-Lieferanten abgelöst hat.

Weiterlesen: Morphex verbreitet sich schnell